Der Weg ist das Ziel

MOTHER OF CREATION

#Hannover. JahrzehnteRückblick:

Beleuchtung des Heizkraftwerks dem Vorstandsvorsitzenden enercity vorgeschlagen (Mein Aquarell) (GELUNGEN) sowie die Umbenennung in “WarmeSchwestern” (MISSLUNGEN)

RosaLuxemburg-Skulptur am Maschsee gegenüber dem “Menschenpaar” gefordert. (MISSLUNGEN) Sie hat den katastrophalen Neoliberalismus vorausgesehen. Immerhin wurde jetzt eine Straße nach ihr benannt. (GELUNGEN)

Der kleinen Insel Lanzarote einen Riesenwirtschaftsschub ermöglicht, indem ich dort die deutsche Inselzeitung gründete (Rettung der Salinen von Janubio, Bio-Landwirtschaft etc) , aus der dann ein MedienKonzern wurde. (GELUNGEN)
Highlights waren mein Aufdecken des vandalisierten Mädchenhauses der ehem.Israelitischen Gartenbauschule, aus dem die heutige Gedenkstätte Ahlem mit enormen Geldmitteln erwuchs (GELUNGEN)
sowie die zentrale publizistische Aktivität zur Nichtteilnahme Deutschlands am Irakkrieg (GELUNGEN)

Den Kinderladen Glocksee aus der Schmuddelecke geholt.  (GELUNGEN)
Alternative Pädagogen (Familie Wild aus Equador) nach Hannover eingeladen+ Hochintelligenten-Kindergarten in Bothfeld (Hertiestiftung) publizistisch unterstützt.
Zweite Glockseeschule in den Rat gebracht. (MISSLUNGEN)
#Reformschule Grundschule Goetheplatz angeschoben, indem ich ein altes Sofa in den Klassenraum transportierte, was die mit Waldorfqualität agierende Lehrerin Karin Heckler, die glücklicherweise heute noch dort tätig ist, genehmigte. Danach waren Sofas in mehreren Klassenzimmern zu finden! (GELUNGEN)

Gründete das erste #Hostel Hannovers. Nachahmer brachten der Stadt Millionenumsätze. (GELUNGEN) Baerbock und Grünengruppe logierten hier, auch die Greenpeace-Frauen. Meine Passport-Kunstperformance wurde schamlos vom Kulturbüro geklaut und für 15000 € an einen anderen Künstler vergeben (traurig)

Gründete eine der ersten #PRAgenturen, die Gesellschaft für Öffentlichkeitsarbeit, um Ordnung in die
Bestechungskultur zu bringen. (MISSLUNGEN!) Jede Menge gute Slogans entwickelt: z. B. “in TUI tiv” bezüglich TUI.

Setzte mich an der Uni usw. für Bewertung und Schutz Frauen- und #Mütterarbeit ein. (MISSLUNGEN!)

Brachte lange vor dem Fernsehen (Peter Lustig), Greta und anderen. das Umweltmagazin mittendrin raus. (#MISSLUNGEN!)

Dichter-Denker-Projekt Hannover-Mitte: Leibniz, Rückert, Wieland, Lenau mit Vorträgen von Prof. Antes, Reemtsma usw. (GELUNGEN) Humboldt, Goethe, Eckermann stehen noch aus…

Frauen und Männer erfolgreich auf den schreibenden Weg gebracht. Heidemarie Bock und Monika Fischer “entdeckt”, Elisabeth C. Gründler beispielsweise gab danach AmtsDeutsch-Eliminierungs-Kurse für Verwaltungsangestellte (GELUNGEN)

Veranstaltete den ersten Kunstmarkt Deutschlands im Ihmezentrum. Dort fand sich auch zum 1.Mal die Fotogruppe spectrum (Giesel, rogge,blüher, riebesehl) zusammen. (GELUNGEN)

Aber die Stadt achtet Kreative Frauen nicht wirklich, ruft stattdessen Arbeitsgruppen zusammen und verpasste so den Titel #Kulturhauptstadt. Ingeburg Peters

Eingestellt von Ingeburg Peters um 16:43
Labels: Friedensnobelpreis 2012, Galtung, gedenkstätte ahlem, glockseeschule, Habermas, Irakkrieg, Reformschule, Zeitenwende

Labels: Friedensnobelpreis 2012, Galtung, gedenkstätte ahlem, glockseeschule, Habermas, Irakkrieg, Reformschule, Zeitenwende